aktuelle Fotografie mit der Camera Obscura

Thomas Bachler

Fotografie ist eine Sparte der Bildenden Kunst, die eine rasante Entwicklung hinter sich hat. Heutzutage ist die digitale Fotografie nicht mehr wegzudenken, die Technik wirkt sich unmittelbar auf Methoden und Motive der Fotografie aus. Dieser Kurs beschäftigt sich mit der ursprünglichen Form: dem Fotografieren mit einer Lochkamera. Aus vorhandenen Dosen und einfachen Rollfilmkameras kann jedeR TeilnehmerIn eine eigene Kamera bauen und die Bilder im Fotolabor entwickeln. Das fotografische Thema „Portrait“ steht im Zentrum des Kurses, von Selbstportraits bis zu Gruppenaufnahmen. Beispiele aus der Geschichte der Fotografie erweitern den Kurs. Ich freue mich, Sie beim Bau verschiedener Kameras, beim Arbeiten im Fotolabor, bei der Umsetzung Ihres Fotokonzepts zu begleiten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Materialkosten je nach individuellem Verbrauch zwischen 25 – 80 €.

76-215-M / 2-Wochenseminar

Termin

04. – 15.08.2014 10-17 Uhr

€ 348 (erm. € 232)