Hier sein – DASEIN #7

Mit Manfred Kirschner

In seinen Performances arbeitet Kirschner häufig mit Gegenständen, die mit Assoziationen und irritierenden Erwartungen die Choreografie der Handlung aufladen oder unterlaufen. Musik, Stimme und Text sind bei Kirschner Materialien, die den gegenwärtigen Moment thematisieren und den Blick des Zuschauers aufnehmen bzw. spiegeln. Im Workshop wird ausgehend von meditativen Techniken der Wahrnehmung und Präsenz der Körper, die Bewegung, die Stimme und so die Handlung als Akte der individuellen Performance entwickelt, in denen man sich formulieren mag.

Termin

27.06.-08.07.2016 10 - 17 Uhr

280€/450€/550€