Malerei auf Fotos und andere Erfindungen

Claudia Christoffel

Dieses Seminar macht neugierig auf Kunst und Malerei, die sich nicht auf der weißen Leinwand abspielt, sondern auf einem Foto, Plakat oder anderem Bildgrund. Über das Experimentieren öffnet sich ein neuer Zugang zu unterschiedlichen Mal- und Zeichentechniken. Neben der Malerei auf Foto werden Techniken wie Auskratzen, Überzeichnen, und Ausradieren vorgestellt und ausprobiert. Inspirationen bieten nicht nur die neuen Techniken, sondern auch die Bildbetrachtung künstlerischer Positionen. Mit klassischen und aktuellen Beispielen der modernen Kunst setzen wir uns kritisch auseinander.
Bitte mitbringen: Bleistift, Cutter, Radiergummi mit harter u. weicher Seite, Schere, Fixogumm Kleber, Tesa, Pinsel, Wasserglas, Fotos, Zeitschriften. Materialkosten: ca. 30 €, unabhängig vom mitgebrachten Material.
Bitte eigenes Fotomaterial und Reproduktionen aus Zeitschriften mitbringen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Auch erfahrene künstlerisch Tätige können ihre Fertigkeiten erweitern.

76-260-M / 2-Wochenseminar

Claudia Christoffel     Studium der Kulturwissenschaften, Kunstgeschichte und Deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft an der Universität Bremen, Studium der Visuellen Kommunikation an der Hochschule für bildende Künste Hamburg. Seit 2008 Lehrtätigkeiten und Dozenturen. Diverse Preise und Stipendien, internationale Ausstellungstätigkeit u.a. in Museum für Fotografie Berlin, Goethe-Institut Washington D.C., Vrubel Art Museum Omsk. Lebt und arbeitet in Bremen.

Termin

04. – 15.08.2014  10-17 Uhr

€ 348 (erm. € 232)