reOBJECT – WERKSTATT INSTALLATION

Mit Martina Becker

Das Treibgut unserer Gesellschaft – Kleidungsreste, alte Bücher, CDs, Tetra Paks, Pet-Flaschen, Verpackungsüberbleibsel – all dies ist wunderbares Ausgangsmaterial. Sobald man erst einmal den Blick auf Übriggebliebenes und Weggeworfenes richtet, öffnet sich eine Welt fast unbegrenzter künstlerischer Möglichkeiten: Installationen aus Pappe oder Styroporresten, absurde Kostüme, ein barocker Kronleuchter aus farbigen Plastikresten, performative Happenings als Stadtspaziergang mit gefundenem Sperrmüll, Objektlandschaften aus übriggebliebener Schweißfolie aus dem Supermarkt, Figuren aus Stoffresten – um nur einige Beispiele zu nennen. Der Workshop im Werkstattformat bietet Raum für die Verwirklichung individueller Ansätze im Bereich Objekt / Installation. Beispiele aus der aktuellen Kunst, Austausch im Plenum und individuelle Besprechungen unterstützen den Prozess zum künstlerischen Werk.

Materialkosten: 35 Euro.

DIESER WORKSHOP FINDET LEIDER NICHT STATT.

Leuchter, Abb. © Martina Becker

Termin

23.07.–03.08.2018 (auf Anfrage auch einwöchig) 10 - 17 Uhr

2wöchiger Workshop 450,– Euro (280,– erm.) 1wöchiger Workshop 280,– Euro Zwei 1wöchige Workshops 500,– Euro Zzgl. Materialkosten je nach Workshop

Kurs Voll Anmelden