Von Rentnerpink und Kirschgrün #1

Mit Martina Becker

In ihrer künstlerischen Arbeit beschäftigt sich Martina Becker mit Installationen und partizipatorischen Projekten – sehr häufig spielt die Farbe eine zentrale Rolle. In diesem Workshop lässt man sich auf die Farbe als aktives, raumgreifendes Element ein. Farbe kann auf der Straße gesammelt, aus Stoffen zusammengesetzt, als Projektion oder klassisch auf Flächen erscheinen – ob zartes Bonbonschwarz, Leberwurstmetallic oder Grün, das wie Sand zwischen den Zähnen knirscht.

Termin

27.06.-08.07.2016 10 - 17 Uhr

280€/450€/550€